AKTUELL

Unter der Rubrik GALERIA MULTIMEDIA kannst du u.A. einen virtuellen Museumsbesuch durch unseren Fahrzeugpark unternehmen. Viel Spass beim Rundgang.

 

<--- hier klicken!

RÜCKBLICK MICHAELSKREUZENNEN 2017

 

 

 

 

DIE BILDER MIT UNSEREN FREUNDEN UND CLUB-MITGLIEDERN

 

 

 

für weitere Bilder unten Klicken!

Ausfahrt des Knatterteams zum Saisonschluss

Die Ausfahrt führte uns durch die herbstliche Landschaft über Arth-Goldau, Steinen, Biberbrugg, St. Meinrad, Feusisberg, Finstersee, Gottschalkenberg, Raten und Steinerberg zurück in unser Clublokal. Es gibt keinen geileren Ton, als das Poltern unserer drei Einzapfen-Knatterbüchsen!

Auf der Rundstrecke in Bière VD

Eine muntere Schar unserer Freunde waren auch auch dieses Jahr mit dabei, um auf dem kleinen Rundkurs in Bière etwas Rennatmosphäre zu schnuppern.

 

 

 

Für mehr Bilder hier klicken !

Rückblick Bergrennen Seebodenalp 2017

Hier einige tolle Schnappschüsse mit unseren Clubmitgliedern an dieser bestens organisierten Veranstaltung. Weitere Bilder findet ihr unter der Rubrik 'Racing und Veranstaltungen' oder klickt auf das untenstehende Titelbild. Viel Spass beim Stöbern durch unser Fotoarchiv

 

 

 

Hier findest du die Bilder vom Tag !

Rückblick Tschinggentreffen 2017

 

 

 

Hier findest du die Bilder vom Tag !

Saisonabschluss 2016 am Schallenberg Classic

 

Bei strahlendem Kaiserwetter fand die erste Durchführung des Schallenberg Classic statt, welches zu der diesjährigen FHRM Schweizer Meisterschaft zählte. Eine tolle Strecke für Fahrer aller Klassen, aber auch Zuschauer kamen auf ihre Rechnung.

 

Ein Kompliment an die Veranstalter und einen herzlichen Dank an das OK und alle fleissigen Helfer.

 

Schallenberg, wir kommen wieder !

Die Ranglisten

Die Ranglisten vom Schallenberg Classic 2016
Schlussrangliste FHRM & Open.pdf
Adobe Acrobat Dokument 750.5 KB

Die Bilder

Geburtstagsparty auf dem Rundkurs von Bière

 

 

 

Am Samstag 30. Juli war es wieder soweit! Ein muntere Truppe aus unseren Reihen haben auf dem Rundkurs der Panzerpisten des Waffenplatzes Bière wieder mal tüchtig auf die Tube gedrücken.

 

 

 

 

 

 

Die Bilder......

 

 

 

Für weitere Bilder hier klicken....

Nals war ein Abräumer !

 

Der Ausflug nach Nals im sonnigen Südtirol war ein voller Erfolg. Trophäen wurden serienweise abgeräumt und die Veranstaltung war tadellos organisiert.

 

Desirée mit dem 1. Rang in der Kategorie, 1. Rang in der Damenkategorie und 3. Rang im Gesamtklassement. Wir gratulieren.

 

Hampi immerhin mit einem 2. Rang in der Kategorie Vorkriegs und der schnellsten Zeit der 250er Klasse.

 

Nals, wir kommen wieder!

 

Das ganze nimmt langsam Gestalt an.....

DIE LINKS ZU ALLEN UNSEREN VERANSTALTUNGEN FINDET IHR UNTER DEM TITEL 'RACING UND VERANSTALTUNGEN'

DIE HIGHLIGHTS IM 2015

Strahm Aschi und die wilden Jahre

 

 

 

Dies ist die Geschichte von Aschi Strahm, dem legendären Töffhändler aus Madiswil. Einer, der die goldenen Jahre des Motorrades in der Schweiz mitgestaltet hat.

 

 

 

 

 

 

Kennengelernt hatte ich den Aschi Strahm in Langenthal, wo er in den frühen 70er Jahren als Mechaniker arbeitete. Beim Mittagstisch im Migros Restaurant hörte man ihn schimpfen über seinen damaligen Chef und es war klar, dass der Aschi bald schon seinen eigenen Weg gehen sollte. Als Töff-Freak der Szene war vorbestimmt, was aus ihm werden sollte: einer der erfolgreichsten Töffhändler der Schweiz.

 

 

 





Kawasaki Z 1000 - KZT 00A

Jahrgang 1978









Zu jener Zeit hatte Aschi noch die Vertretungen für HD (die er wohllöblich schon bald darauf aus dem Sortiment schmiss) und Kawasaki. Da ich auf der Suche nach einem heissen Stuhl war, um mein Brevet für die schwere Kategorie zu machen, machte ich mich auf nach Madiswil und ein paar Tage später war das Pferd gestattelt. Ich war stolzer Besitzer einer Z1000. Das Nachfolgemodell der berüchtigten Witwenmacherin Z1 steht übrigens heute noch in meinem Stall und macht weiterhin viel Freude und Aufsehen.


Über viele Jahre war ich regelmässiger Kunde in Aschi Strahms Werkstätte und selbst nach meinem Exodus ins Zugerland legte niemand Hand an meine Kawa als der langjährige Strahm Mech Dani Bumann (R.I.P.)


Es folgten dann die wirklich wilden Jahre, in welchen die Töffbranche auf Hochtouren fabrizierte und sich ein Modellwechsel nach dem anderen folgte; der Strahm Aschi natürlich tüchtig am mitmischen!


Aber lest doch selber im folgenden Artikel, der jedem Kenner der Branche gute alte Erinnerungen zurückbringen wird!


Euer Hampi Stoffel


Strahm Aschi in Pension.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Andy Warhol der Töffszene.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

KAPPELEN MEMORIAL 2015




BERGPRÜFUNG KAPPELEN 2015



Bei besten Verhältnissen und superschneller Strecke ein unvergessliches Erlebnis. Das Trönen der Motoren muss vielen heute noch in den Ohren liegen!


Ein 3. Rang war die Ausbeute für den Tschinggenclub! Aspes in Hochform!


Besten Dank dem OK und allen Helfern. Es war ein tolles Abenteuer im Kappelengraben!

Viel Prominenz in Kappelen





Hier die Bilder !

HUMOR IST, WENN MAN TROTZDEM LACHT!

MOTO RÉTRO IN BIÈRE 2015

Sandra zum ersten Mal als Plampi im Seitenwagen von Seppi

Heinz und Hampi auf Piste

DIE BILDER





Hier gibt's noch mehr Bilder...!

RÜCKBLICK 2013

TOLLER ERFOLG AM KLAUSENRENNEN

 

Ein tolles Erlebnis und ein 2. Rang in der Kategorie D.

 

Ein Super Erlebnis, das in bester Erinnerung bleiben wird. Die kleine Guzzi ist den Berg hochgestemmt, dass sich ein paar Fahrer mit einem mehrfachen an Kubikzentimeter ziemlich verwundern mussten. Trotzdem habe die die Kleine noch etwas geschont, da der Motor noch ganz neu ist und eine gewisse Einfahrzeit braucht.

 

 

Ich danke nochmals allen meinen Helfern und trage eine tolle Erinnerung an ein Klausenrennen 2013 nach Hause!

 

Hampi

 

Trainingslauf von Samstag

Weitere tolle Bilder findet ihr auf: